Tag: Januar 11, 2021

Neues Hotel in Travemünde:
Slowdown auf dem Priwall

Als die Zahlen im Corona-Herbst 2020 noch nicht explodiert waren, haben wir beschlossen, noch einmal ein Wochenende an die Ostsee zu fahren. Möglichst nah dran sollte es sein. Da der Priwall, die drei Kilometer lange Halbinsel an der Mündung der Trave, grade umgestaltet wurde und dort auch ein neues Hotel eröffnet hatte, war schnell klar: es geht nach Travemünde. Schon die Anfahrt zum Hotel ist etwas für Schiff-Fans: Nur mit der Fähre (für Autos, Fahrräder und Fußgänger) geht es  von Travemünde aus zum Priwall, die Überfahrt dauert aber nur ein paar Minuten. Dort wurde die Promenade am Yachthafen, die sogenannte Beach Bay, komplett aus dem Boden gestampft mit Restaurants, einer Markthalle mit Essständen, Geschäften und Apartments. Wer die Hamburger Hafencity mag, wird sich auch in dem neuen Areal wohl fühlen. Das Hotel  Unser Hotel, das Slowdown Travemünde, liegt direkt am Yachthafen mit grandiosem Blick auf den Hafen, die Trave und den Viermaster Passat.    Gebucht hatten wir ein Kurzurlaub-Wochenende mit Frühstück, das Zimmer war ein Superior-Apartment mit Wasserblick.  Toll war der Ausblick direkt auf den …