Alle Artikel in: Uncategorized

36 Grad und es wird noch heißer:
Prinsotel La Caleta

In diesem besonderen Sommer – dem Zwischending nach der Grundschule und vor der weiterführenden Schule – wollten wir unbedingt in den Süden fliegen. Und alles haben, was für uns dazugehört: Großer Pool, Strand, nettes Hotel und Schön-Wettergarantie. Und so sind wir dann am allerersten Tag der Sommerferien auf Menorca gelandet! Unser Hotel, das Prinsotel La Caleta – Teil einer Kette mit insgesamt fünf Hotels auf Menorca und Mallorca – befindet sich rund eine Stunde vom Flughafen entfernt an der Cala Santadria im Westen der Insel, unweit der Stadt Ciutadella. Der erste Eindruck: whoop whoop, wie nett! Alles ziemlich stylish, der Garten riesig und der Pool himmelblau.  Das Zimmer mit Balkon und Blick ins Grüne war hell und nett eingerichtet. Froh war ich ausnahmsweise mal über die Klimaanlage – sonst immer das erste, was ich ausstelle. Die Hitzewelle hatte Ende Juni auch die Balearen fest im Griff… Um die Pools gruppieren sich die verschiedenen Appartmenthäuser, dazwischen balinesische Betten und schattige Plätzchen. In den zwei räumlich getrennten Pools – einer mit Rutsche etc eher familienfreundlich und damit …

Berge, Seen, Almen:
Tirol wir kommen

Strand, Städtereisen, Kreuzfahrten – nur in die Berge haben wir es zusammen irgendwie noch nicht geschafft. Zumindest nicht höher als die 760 Meter in Winterberg. Da wir Fans der Familotels sind (unser Urlaub im Familotel Landhaus Averbeck ), fiel die Wahl auf das Familotel Kaiserhof im österreichischen Berwang. Auf 1367 Metern, im Tal vor der Zugspitze! Neun Stunden Bahnfahrt und jede Menge Ohrenknacken später bot sich uns dieser Anblick: Das Familotel Kaiserhof Der Stil des Vier-Sterne-Hotels: Rustikal-gemütlich…   Blick vom Zimmerbalkon Schnell wurde klar: Für Kinder wird in dem Hotel jede Menge geboten. Die Kleinsten werden im “Babyland” betreut, die Größeren können sich im Indoor-Bereich des “Kinderlandes” an der Kletterwand oder auf den Bodenmatten austoben, im Kinderkino chillen oder malen und basteln. Für die Teens wird unter anderem eine Playstation und Airhockey geboten. Aaaaber: Das Urlaubsleben in Berwang spielt sich – gutes Wetter vorausgesetzt – eh überwiegend draußen ab. Mit dem Kinderclub finden geführte Wanderungen statt oder Thementage mit Schatzsuche etc. Im Garten finden sich ein Spielplatz mit Riesen-Trampolin, Kleintiergehege, Wasserspielen und Sandkasten. Der Renner …